MAX control-A Audiocontroller

Universeller Audiocontroller für unglaubliche Sound-Effekte, dank REAL ambient Soundprozessor und integriertem 20 Watt Stereo-Verstärker.

 

MAX control A weiß klein Q6 hell

 

Eröffnen Sie sich eine neue Welt - werden Sie zum Sound-Designer!  Mit dem MAX control-A schaffen Sie auf Ihrer analogen, digitalen oder gemischt gesteuerten Modellbahn durch den Einsatz modernster Digital-Technologie, beliebige akustische Atmosphären und Szenarien. Tauchen Sie ein in ein völlig neues Klangerlebnis und präsentieren Sie Ihre Modellbahn in einer noch nie da gewesenen Art und Weise.


Unglaubliche Soundeffekte durch unseren REAL ambient Soundprozessor

Dort wo sich bei den Klangerzeugern oder Sound-Generatoren anderer Hersteller die Schwachstellen zeigen, beginnen die Stärken des MAX control-A. In Zusammenarbeit mit Stefan Stenzel, der viele namhafte Waldorf Synthesizer entwickelt hat, entstand dabei ein Audio-Controller der bis zu 16 Audiodateien (wahlweise in Mono oder Stereo) gleichzeitig widergeben kann. Erreicht wird dies durch den Einsatz eines leistungsstarken DSPs in Verbindung mit genialen Algorithmen zur Bearbeitung und Widergabe der einzelnen Sounds. Ein eingebauter 3-Band-Equalizer zur getrennten Einstellung von Bässen, Mitten und Höhen sorgt für die optimale Raumanpassung.
 
Dank des so realisierten, digitalen 32-Kanal-Mixers können Sound-Dateien in CD-Qualität in Echtzeit gemischt, klanglich verändert und widergegeben werden. Die Widergabe von Quadrophonie-Dateien im 4.0 Format zur räumlichen Verortung der Sounds ist beim Einsatz von zwei MAX control-A durch auswählbaren Slave-Modus ebenfalls möglich. Die Zeiten, in denen immer nur einzelne Sounds statisch abgespielt werden konnten, sind dadurch endgültig vorbei. Das Resultat ist eine Klangkulisse, die keine Wünsche mehr offen lässt, und an Realität nicht mehr zu überbieten ist.
 
Sich zyklisch oder zufällig wiederholende Sounds sind dabei genauso möglich wie einzeln wiedergegebene oder sich ständig wiederholende (geloopte) Sounds. Der Audiocontroller erkennt die beiden unterschiedlichen Soundtypen automatisch anhand ihres Dateinamens.

 

Sounds ohne Ende – kompromisslos und erweiterbar

Durch die Verwendung handelsüblicher micro-SD-Karten und den Verzicht auf ein eigenes, proprietäres Soundformat, stehen dem Anwender ohne weitere Kosten alle Türen, ohne wenn und aber offen. Durch die Widergabe unkomprimierter WAV-Dateien kann jetzt jeder zum Sound-Designer werden. Selbst aufgenommene, oder bereits vorhandene Sounds können mit jedem beliebigen Sound-Editor (z.B. dem kostenlosen Audacity) bearbeitet und für den Einsatz auf der eigenen Modellbahnanlage optimiert werden.

Die Bahnhofsdurchsagen des eigenen Heimatbahnhofs, das Läuten der eigenen Kirchenglocken oder das Bellen des eigenen Hundes - Ihrer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Lediglich die Größe der Speicherkarte beschränkt die ansonsten grenzenlosen Möglichkeiten der akustischen Animation.

Trotzdem setzt auch hier der MAX control-A Maßstäbe:
Mit der beiliegenden 4 GB SD-Karte können Mono-Sounds mit einer Maximaldauer von nahezu 13 Stunden (!) widergegeben werden. Bei der Widergabe von Stereo-Dateien reduziert sich die maximale Länge auf ca. 6,5 Stunden. Dass dabei innerhalb der Kapazität der Speicherkarte, jede Audiodatei beliebig lang sein kann, versteht sich von selbst.

Neue Karte, neue Sounds. Legen Sie sich auf Ihrem PC oder den SD-Karten beliebige Soundarchive an. So wird durch das einfache Austauschen der SD-Karte, die Akusitk des Bahnhofs innerhalb von Sekunden zum Konzertsaal. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf. Ohne Einschränkungen oder Kompromisse - und obendrein in CD-Qualität!

 

Einfache Programmierung – digital & analog

Der MAX control-A lässt sich auf verschiedene Arten programmieren: über angeschlossene Schalter/Taster, Digital-Zentrale (bzw. Keyboard) oder per CV-Programmierung am Programmier- oder Hauptgleis (PoM). Drei gut sichtbare LEDs geben jederzeit Rückmeldung über den aktuellen Programmierstatus.
Dank des integrierten MM- und DCC-Multiprotokoll-Decoders mit automatischer Protokollerkennung, und der 16 analogen Schalteingänge fügt sich der MAX control-A nahtlos in nahezu jede Umgebung - ob digital, analog oder digital-analog - ein.

 

Viel Leistung und umfangreiche Schutzschaltungen 

Der integrierte 20 Watt Stereo Class-D Verstärker rundet mit satten Bässen und glasklaren Höhen das Design dieses Audio-Controllers ab. Dabei kann jeder beliebige 4 oder 8 Ohm Lautsprecher an die kurzschlussfesten Ausgänge des MAX control-A angeschlossen werden. Mehrere Controller können mittels Audiolink miteinander verbunden werden, damit auch bei der Widergabe von mehr als 16 Sounds nur ein Paar Lautsprecher benötigt werden.


Einfach anschließen

Verbinden Sie den MAX control-A einfach mit Ihrem Digitalsystem oder preiswert durch Standard-Flachbandkabel mit den entsprechenden Schaltern oder Tastern.  Für den Anschluss der 16 Taster sind entsprechende Pfostenstecker vorhanden, separate Anschlussplatinen mit Klemmleisten oder Tastern und individuell gefertigte Flachbandkabel sind ebenfalls erhältlich.

Hohe Qualität & Nachhaltigkeit aus Deutschland

Besonderen Wert legen wir auf nachhaltiges Design. Firmware-Updates des Soundprozessors können jederzeit über die mitgelieferte SD-Karte vorgenommen werden. Alle Bauteile verfügen über extra große Reserven, um eine lange Haltbarkeit zu garantieren, auch die Schaltungen wurden entsprechend großzügig ausgelegt. Sollte doch einmal etwas kaputt gehen, ist eine einfache Reparatur möglich. Die Verpackungen bestehen aus vollständig recyclebarem Karton.

Die komplette Entwicklung und Produktion von MAX ambient erfolgt in Deutschland. Das sorgt für hohe Qualität und kurze Transportwege.

 

 

Key-Features 

  • 480 MHz ARM-DSP für die gleichzeitige Wiedergabe von 32 Audio-Kanälen
  • 16 / 32 Kanal REAL ambient – Technologie mit integriertem Digital-Mixer und automatischer Erkennung von maximal 16 Mono- oder Stereodateien
  • Wiedergabe unkomprimierter WAV-Dateien im 44,1 kHz / 16-Bit CD-Format
  • Dual-Core Technologie mit zwei Prozessoren zur Trennung von Decoder- und Soundsektion
  • Positionierung jedes einzelnen Sounds im Stereo-Spektrum (links / rechts) durch individuelle Lautstärkeeinstellung für jeden Sound
  • Audiolink zur Verbindung mehrerer MAX control-A
  • Quattro-Option zur beliebigen Positionierung der einzelnen Sounds im Raum bei Verwendung von zwei MAX control-A
  • Automatische Erkennung von singulären oder sich wiederholenden (geloopten) Sounds (z.B. Fabrikgeräusche oder Meeresrauschen)
  • Für jeden Sound individuell einstellbare Ausblende-Zeit beim vorzeitigen Ausschalten des Sounds
  • Eingebauter 3-Band Equalizer für Bässe, Mitten und Höhen
  • Global, durch + und - Taster einstellbare Lautstärke für alle Sounds
  • Zufällige und zyklisch wiederkehrende Wiedergabe einzelner Sounds, einstellbar im Bereich von 10 – 2500 Sekunden
  • Soundlänge für jeden Sound individuell und beliebig lang (abhängig von der SD-Karte)
  • Verwendung von handelsüblichen Micro-SD-Karten zur Speicherung der Sounds
  • 16 analoge Schalteingänge mit automatischer Schalter- bzw. Taster-Erkennung
  • Durch den Einsatz einer optional erhältlichen Optokoppler-Platine auch durch Kontaktgleise oder andere Schaltspannungen steuerbar
  • Einfache, interaktive Programmierung, auch in eingebautem Zustand
  • Programmierung über Taster (ähnlich der CV-Programmierung), Keyboard oder Digitalzentrale - kein Programmiergerät erforderlich!
  • CV-Programmierung am Programmier- oder Hauptgleis (PoM)
  • Kurzschlussfeste 20 W Class-D-Endstufe
  • Digital und analog parallel einsetzbar dank integriertem MM- und DCC-Decoder mit automatischer Protokollerkennung, variabler Tastenauswertung und automatischer Polaritätserkennung im MM-Modus
  • Beliebige Verkettung analoger und digitaler Schaltvorgänge zur Zusammenfassung von Schaltbefehlen
  • Einfache & preiswerte Verkabelung mit Standard-Flachbandkabeln und Steckern
  • Firmware-Update des Soundprozessors mittels SD-Karte
  • Nachhaltiges Design für problemlose Reparatur im Fehlerfall und vollständig recyclebare Kartonverpackung
  • Durch Schaltungs-Layout und hochwertige Bauteile für lange Haltbarkeit (> 60.000 Std.) konzipiert
  • Alle MAX ambient-Produkte befinden sich in stabilen Verpackungen die für den Versand geeignet sind.
    Nach Möglichkeit sparen wir uns aus Umweltschutzgründen wo immer es geht eine zusätzliche Umverpackung.
    Falls Sie aber eine Bestellung gerne zusätzlich verpackt haben möchten (damit z.B. die Originalverpackung nicht mit Versandetiketten beklebt wird) wählen Sie bei Ihrer Bestellung bitte diesen Artikel aus.
  • Entwickelt und hergestellt in Deutschland

 

Elektrische Anschlusswerte

  • Betriebsspannung 12 – 20 Volt Gleichspannung (Wechselspannung ebenfalls möglich, aber nicht empfehlenswert)
  • Stromaufnahme bei Volllast ca. 1 A
  • High-Power Class-D Endstufe mit max. 2 x 10 Watt an 4 Ohm
  • Konzipiert für die Verwendung handelsüblicher 4 oder 8 Ohm Lautsprecher
  • Wiedergabe von Sounddateien im WAV-Format mit 44,1 kHz / 16 Bit
  • Push / Push SD-Karten Halter für Micro-SD-Karten mit max. 4 GB
  • Maximale Soundlänge: Ca. 13 Stunden Mono- bzw. 6,5 Stunden Stereosound in CD-Qualität bei Verwendung einer 4 GB Speicherkarte
  • 3,5 mm Stereo-Klinkenbuchsen zur Verbindung mehrerer MAX control-A

 

Lieferumfang

  • Soundcontroller MAX control-A
  • 4 GB Micro-SD-Karte mit verschiedenen Sounds
  • Adapter für herkömmliche SD-Karten-Halter
  • Anschlusskabel zum Anschluss an Digitalsysteme

 

Beachten Sie bitte, dass die benötigten Lautsprecher nicht im Lieferumfang enthalten sind!

 

Maße & Gewicht

Gehäuse aus Polycarbonat (leicht recyclebar)
127 x 71 x 20 mm (L x B x H) inkl. Befestigungslaschen
95 Gramm (unverpackt)

 

Hier finden Sie alle Anleitungen (nur deutschsprachig)